top of page

South America "Big Enduro Trips"

Von Valparaiso nach Patagonien bis nach Bogota, 23'000 km in einem Zeitrahmen von 3 Monaten und ich kann euch sagen, es ist ein lebensveränderndes Ereignis, das sich im Gehirn festsetzt, für immer.

Für den TGransport der Bike war Olaf zuständig, er war während der ganze Reise ansprechbar und verhalf uns auch zur Adresse in Bogota für die Luftfracht von Columbien nach Zürich. Die Firma heisst: https://www.intime-ham.com/

Ich kann euch diese Profi nur empfehlen! In Valparaiso war der start und es gibt vieles zu erzählen, bei einem Bier vielleicht.

Das Bike war natürlich eine KTM Adventure 1190 R (Big-Enduro) die mittlerweile nicht mehr in der Schweiz ist. Alles in allem war der Trip einfach nur der Hammer, wir hatten keine Probleme weder mit den Bikes noch mit lokals noch mit irgend etwas anderem. Dies ist der längste Enduro Trip den ich bis anhin absolviert habe aber die Adventure-Reisen fangen gerade erst an. Es ist sehr schwer, über eine so lange Zeitspanne zu schreiben, in der man jeden Tag Neues sieht, isst, richt und erlebt, nie an einem vertrauten Ort verweilt, sondern immer nur Neues erkundet, die Eindrücke sind schwer wiederzugeben.


Es existieren ca.2700 Bilder von dieser Reise, ich werde die schönsten hochladen, die Bilder kann man erwerben, sofern mann dies möchte.



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

We survived Rumania 🤘

Und so, nach dem Fahren im Mekka des Enduro, Sibiu, sind wir am Ende dieser Reise angelangt. Die Kosten dieser epischen Tour? Ein Adventure-Bike, das schlichtweg den Geist aufgegeben hat. Ein paar Rei

Comments


bottom of page